Fußball-Jugendcamp 2018 des DJK-SV Mirskofen

Am Freitag und Samstag glich das Sportzentrum des DJK-SV Mirskofen einem Ameisenhaufen. Die rührige Jugendabteilung des DJK-SV unter der Führung von Markus Frauchiger hatte alle Jugendspieler der Jahrgangsklassen G bis D zum alljährlichen Fußballcamp eingeladen. Der Jugendsport steht beim Mirskofener Sportverein absolut im Vordergrund und wird daher vom Verein und von der Fördergemeinschaft gezielt gefördert. Diese Veranstaltung, die vom Ex-Jugendleiter Erwin Asenhuber ins Leben gerufen worden ist, wird seit 2014 durchgeführt. Am Freitag hatte A-Lizenz Trainer Siegi Gmahl einen Parcours mit 4 Stationen aufgebaut, den die etwa 50 Jugendlichen durchlaufen mussten. Er verlangte technisches Können und Geschicklichkeit. Unterstützt von den 10 Jugendtrainern waren die Jungs und auch einige Mädels mit Feuereifer bei der Sache. Jeder Teilnehmer hatte vor Beginn des Camps einen kompletten Satz Spielkleidung und einen Ball erhalten. Bei drückender Hitze durften sie am Freitag ihre auf der Tribüne sitzenden Trainer mit Wasserbomben bewerfen, denn der Spaß gehört im Training auch dazu. Auch die Verpflegung war an beiden Tagen mit Pizza und Gegrilltem optimal.

Kontakt zur Abteilung

Günter Mieslinger
Abteilungsleiter
Christian Wolf
stv. Abteilungsleiter
Markus Frauchiger
Jugendwart
Trainingsort:
Sportplatz Mirskofen
Obere Sendlbachstraße 20
powered by webEdition CMS