Benedikt Fischer, neuer Jugendleiter des DJK-SV Mirskofen, bedankte sich bei seinem Vorgänger Markus Frauchiger (l.) für dessen 4-jährige Arbeit.

Jugendleiter verabschiedet

Der DJK-SV Mirskofen nutzte das große Fußball-Jugendcamp, um sich gebührend vom ausgeschiedenen Jugendleiter Markus Frauchiger zu verabschieden. Sein Nachfolger im Amt, Benedikt Fischer und Christian Wolf, stellvertretend für die Abteilungsleitung und Vorstandschaft, bedankten sich bei Frauchiger für die gute Zusammenarbeit, den regen Austausch, die hervorragende Unterstützung und die geleistete Arbeit in den vergangenen vier Jahren.
Besonders hervor hoben sie die unter Frauchiger eingeführte Gemeinde-Spielgemeinschaft mit Altheim, Essenbach und Ahrain sowie den Gewinn der Niederbayrischen Hallenkreismeisterschaft mit der E-Jugend.
Neben einem Essens-Gutschein gab es für Frauchiger, der dem DJK-SV als Jugendtrainer erhalten bleibt, ein Original-Trikot des TSV 1860 München mit Unterschrift von Sascha Mölders.

Kontakt zur Abteilung

Günter Mieslinger
Abteilungsleiter
Christian Wolf
stv. Abteilungsleiter
Markus Frauchiger
Jugendleiter Großfeld
Arnold Hermann
stv. Jugendleiter Großfeld
Hans-Jürgen Kammermeier
Jugendleiter Kleinfeld
Andreas Hundseder
stv. Jugendleiter Kleinfeld
Trainingsort:
Sportplatz Mirskofen
Obere Sendlbachstraße 20
powered by webEdition CMS