E-Jugend in der Endrunde

E-Jugend zieht in Endrunde der Hallenkreismeisterschaft ein

Die E-Jugend der SG Mirskofen/Altheim hat sensationell das Endturnier um die Kreismeisterschaft im Hallenfußball erreicht. Um dies zu erreichen, musste unsere Mannschaft bereits am 23.11.2019 in der Mehrzweckhalle in Schierling zur Vorrunde antreten. Hier besiegt man den SV Ohu/Ahrain (1:0), den TV Geiselhöring (1:0) und den SV Sallach (1:0). Somit war man bereits vor dem letzten Spiel für die Zwischenrunde qualifiziert und man trennte sich zum Abschluss mit 1:1 vom FC Neufahrn. Dieses Unentschieden reichte schlussendlich zum Gruppensieg.
Am 7.12.2019 stand nun das Turnier zur Zwischenrunde an. Die Gruppe umfasste 5 Teams, wobei sich die beiden Erstplatzierten für die Endrunde qualifizieren konnten. Hier hatte man es nun mit 2 absoluten Hochkarätern (Spvgg. Landshut 1 und FC Ergolding 1) zu tun und startete somit als Außenseiter.
Im ersten Spiel hieß der Gegner FC Ergolding 1. Obwohl man das Spiel überlegen gestalten konnte, zeigte sich hier die Qualität der Ergoldinger, die aus ihren wenigen Chancen, die Mirskofen zuließ, ein Tor erzielten, während unser Team gute Möglichkeiten ausließ. Somit verlor man das Auftaktmatch mit 0:1. Als nächster Gegner stand die DJK-SV Altdorf 1 auf dem Programm. Hier konnte man die Überlegenheit auch in einen Sieg ummünzen und ging mit einem verdienten 1:0 Sieg vom Platz. Torschütze war hier Jonas Brunner. In Spiel Nr. 3 gab es einen klaren 4:0-Sieg über den SV Gündlkofen. Als Torschützen konnten sich Gunnar Lüdcke, Leopold Heilmeier und zweimal Jacob Frauchiger eintragen.
Nun stand zum Abschluss das Spiel gegen die Spiele Landshut an. Die Voraussetzungen waren klar: Mirskofen brauchte unbedingt einen Sieg, um weiterzukommen. In einer unglaublich dominant geführten Partie gelang dieser auch (Torschützen: Gunnar Lüdcke und Jan Ludwig). Zu diesem Spiel ist zu sagen, dass die klaren Favoriten aus Landshut nur einen gefährlichen Schuss aufs Tor abgaben, während Mirskofen den Sieg noch viel klarer hätte gestalten können, wenn die Chancen besser genutzt worden wären. Unser Anhang war schier aus dem Häuschen. So zählte man die letzten 10 Sekunden lautstark herunter und feierte das Team nach der Schlusssirene.


Kommenden Sonntag (15.12.2019) findet das Endturnier ab 11:30 in Kumhausen statt. In unserer Gruppe sind folgende Mannschaften:
• DJK-SV Mirskofen 1
• ATSV Kelheim 1
• TSV Bad Abbach 1
• TV Geisenhausen 1


Die Jungs würden sich sehr über zahlreiche und lautstarke Unterstützung freuen!

Kontakt zur Abteilung

Günter Mieslinger
Abteilungsleiter
Christian Wolf
stv. Abteilungsleiter
Markus Frauchiger
Jugendwart
Trainingsort:
Sportplatz Mirskofen
Obere Sendlbachstraße 20
powered by webEdition CMS