Groß war der DJK-Jubel bei der Fussballiade 2019

Teilnahme an Fußballiade war ein Erfolg

Nachdem man im Lager des DJK-SV Mirskofen lange auf die Fußballiade hingefiebert hatte, konnte man am vergangenen Wochenende relativ erfolgreich mit den E- und F-Junioren an dem Riesenspektakel teilnehmen.

Am Donnerstag um 18:00 startete der feierliche Einzug von über 200 Mannschaften in die Landshuter Altstadt. Leider hatte es kurz vorher stark zu regnen begonnen, sodass alle Spieler, Trainer und Betreuer völlig durchnässt an der großen Eventbühne vor dem Rathaus ankamen.

Am Freitag starteten dann die E-Junioren in ihr mit 8 Mannschaften besetztes Turnier. Die jeweils zur Hälfte aus Spielern von Mirskofen und Altheim bestehende Mannschaft konnte sich in einer ausgeglichenen Gruppe mit 2 Siegen und 2 Unentschieden leider nur auf Platz 7 einreihen. In der Abschlusstabelle lag man jedoch nur 2 Punkte hinter dem Drittplatzierten und musste somit am nächsten Tag in der Gruppe der Siebtplatzieren am Sportgelände des SC LA-Berg antreten. Bei diesem Turnier konnte man feststellen, dass sich die Spieler aus den beiden Vereinen nun schon viel besser gefunden hatten. Das Zusammenspiel klappte schon ganz gut und somit war es nicht verwunderlich, dass man aus den sieben Spielen sieben Siege holte und mit 19:2 Toren als klarer Sieger mit sieben Punkten Vorsprung hervorging. Die Freude bei den Akteuren war groß und der erste Schritt zur Kooperation mit dem SV Altheim war ein sehr erfolgreicher!

Die F-Junioren spielten nur ein Turnier und dieses fand am Samstag auf dem Sportgelände des SV Kumhausen statt. Man hatte sich im Vorfeld angesichts der gegnerischen Teams nicht all zu viel ausgerechnet. So war zum Beispiel der SV Wacker Burghausen einer der Gegner. Umso überraschender war es dann also, dass man mit vier Siegen und 2 Unentschieden als Gewinner dieser Gruppe hervorging. Auch die F-Jugend konnte also mit großem Jubel aus der Veranstaltung hervorgehen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Fußballiade für alle teilnehmenden Mannschaften ein großes Ereignis war. Wir hoffen, dass dieses Event in vier Jahren eine Fortsetzung findet. Entweder wieder in Landshut oder an irgendeinem anderen Ort in Bayern. Die DJK wäre gerne wieder dabei!

Kontakt zur Abteilung

Günter Mieslinger
Abteilungsleiter
Christian Wolf
stv. Abteilungsleiter
Markus Frauchiger
Jugendwart
Trainingsort:
Sportplatz Mirskofen
Obere Sendlbachstraße 20
powered by webEdition CMS