Höchster Saisonsieg

Phantoms IV vs Pfeilgrod II 4:11

Endlich!!! – nichts anderes wird sich Captain Alex gedacht haben, als er sein Team erstmalig in dieser Saison in Bestbesetzung beisammen hatte – und prompt den höchsten Saisonsieg einfahren konnte.

Den Grundstein für einen erfolgreichen Abend legten Andi (3:1) und Basti (3:2). Zwar wehrte sich Rosi gegen Heike (0:3) nach Kräften, musste sich am Ende, wie Sabine gegen Bernd (2:3), trotzdem geschlagen geben. Den kurz aufkeimenden Hoffnungsfunken der Gastgeber löschten Alex ( 3:0) und Sascha (3:1) allerdings umgehend.

Im Doppelblock zeigte Alex ein glückliches Händchen, konnten seine Zusammenstellungen doch alle Partien erfolgreich beenden und eine beruhigende 7:2 Führung herausspielen.

Der erfahrene Ergoldinger Peter holte gegen unseren Nachwuchsspieler Basti (1:3) zwar seine besten Pfeile, u.a einen 18er, aus der Tasche, die Messe allerdings war gelesen – Im Parallelspiel zeigte Andi nach 0:2 Rückstand große Nervenstärke und holte den spielentscheidenden 8 Punkt für Mirskofen (3:2).

Sabine, Alex (180er) und Sascha, bei einer Niederlage von Jürgen, belohnten sich an einem kurzweiligen Abend mit einem 11:4 Erfolg.

Traditionell war Mirskofen in doppelter Mannschaftsstärke vor Ort – heute nicht eingesetzte, aber auch mehrere Spieler der Ersten Mannschaft, feierten den Erfolg und demonstrieren einmal mehr den großen Zusammenhalt.

Da zeitgleich die bisher in der Tabelle besser platzierten Ergolding V, aber auch Eching III verloren haben, überholt Pfeilgrod II diese Teams und rangiert nun auf Tabellenplatz 6.

Kontakt zur Abteilung

Ernst Fink
Abteilungsleiter
Trainingsort:
Sportheim Mirskofen
Obere Sendlbachstraße 20
powered by webEdition CMS